Wir unterstützen "I Plant a Tree"

bplanet-i-plant-a-tree-project-1

I Plant a Tree: Gemeinsam den Wald naturnah aufforsten! 

Uns ist es bewusst, dass wir auch die bestehenden Wälder schützen müssen.
Doch müssen wir ebenso die verschwundenen Waldflächen erneuern.  Wie drastisch die Lage ist, zeigt ein Blick in die Zahlen. Zwischen 2000 und 2010 verlor unsere Erde jährlich 5,2 Millionen Hektar Waldfläche. 

Warum? 

Weil keine Aufforstung betrieben wurde. So schrumpft der Waldbestand auf der Erde kontinuierlich und das auch in Deutschland. I Plant a Tree forstet in Deutschland auf, da hier der Schutz der Bäume garantiert werden kann. Das bietet auch einige Vorteile, denn dadurch entstehen neue naturnahe Wälder einfach und direkt. Die CO2-Kompensation kaschiert umweltschädliche Lebensstile und trägt dazu bei, diese zu legitimieren. Stattdessen werden Bäume gepflanzt. Doch das ist und kann nur ein Teil einer Lösung sein. Es gibt viele Baustellen, jetzt gilt es diese auch anzupacken. 

Denn wenn wir nichts aktiv unternehmen, dann verlieren wir bis 2030 circa 170 Millionen Hektar an weiteren Waldflächen.

bplanet-i-plant-a-tree-2

Doch warum sollte das mich in Deutschland stören? 

Nun Deutschland importiert fast 80% des Zellstoffs für seine Papierproduktion, besonders in der Sparte der Hygienepapiere. Und ein Großteil davon stammt aus Südamerika, genauer gesagt aus Brasilien, also dem Amazonas-Gebiet.

Infografik: Papierverbrauch in Deutschland + Import Zellstoff

Das muss in Zukunft beachtet werden. Wir als Industriestaat müssen mit einem positiven Beispiel vorangehen, deswegen unterstützen wir ein Projekt zur Aufforstung in Deutschland. 

 

Mehr Informationen über I Plant a Tree findet ihr hier:

https://www.iplantatree.org/

bplanet-i-plant-a-tree-3